Johannes Wosilat – Digitalisierung früher und heute (Teil 2)

Die Fotografie war mit als erstes betroffen. Dort startete die Digitalisierung und die komplette Disruption der Branche schon vor über 20 Jahren.

Nehmen Sie sich ein Beispiel am Umgang dieser Branche mit den sich veränderten Möglichkeiten, Bedingungen und Werkzeugen. Picken Sie sich die Erfolgsrezepte heraus, denn heute – 20 Jahre später – sehen wir, was dort funktioniert hat.

Sebastian Eisenbürger trifft Johannes Wosilat in seinem Stuttgarter Fotostudio und beide führen eine spannende Unterhaltung, welche Auswirkungen die Digitalisierung früher und heute für die Fotografie-Branche hat.

Zum Wirtschaftsblog von Johannes Wosilat geht’s hier: https://www.thehiddenchampion.de/

Und seine Webseite finden Sie hier: http://www.wosilat.de/

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.